Bimmercode

3 Bewertungen

2/5

Was ist Bimmercode?

Bimmercode ist eine App, die mit den meisten Fahrzeugmodellen von BMW und Mini sowie dem Toyota Supra funktioniert und mit der Sie viele Änderungen an individuellen Einstellungen an Ihrem Fahrzeug vornehmen können. Sie möchten die Gurtwarnung Ihres BMW 3er deaktivieren? Möchten Sie die automatische Randsichtfunktion am Außenspiegel aktivieren oder die Tankwarnung auf 10 km, 20 km, 30 km, 40 km oder 50 km einstellen? Wenn ja, brauchen Sie eine Codierungs-App (sonst müssten Sie Ihr Fahrzeug in die Werkstatt bringen).

Was ist Bimmercode? Bimmercode ist eine App, mit der der Benutzer die meisten Fahrzeugmodelle der Hersteller BMW und Mini sowie den Toyota Supra codieren kann. Bei der Codierung handelt es sich um die Einstellung von Fahrzeugfunktionen, die ohne das entsprechende Gerät nicht leicht zugänglich sind; es sei denn, Sie geben das Auto in eine Werkstatt und sind bereit, die hohen Kosten zu tragen.

In den folgenden Abschnitten gehen wir näher auf die Funktionen der Bimmercode-App ein und zeigen Ihnen, was Sie damit machen können. Viel Spaß!

Wie viel kostet Bimmercode?

Die Bimmercode-App ist bei Google Play oder im Apple Store erhältlich und kostet rund 35 Euro (einmalige Zahlung). Es gibt keine kostenlose Basisversion, aber die App verfügt über einen Demomodus, mit dem Sie prüfen können, ob die App mit Ihrem eigenen Fahrzeug funktioniert.

Zusätzlich zur App wird immer ein OBD2-Adapter benötigt. Dies ist eine Art Stecker, der in die Diagnosebuchse Ihres Fahrzeugs eingesteckt wird und die Kommunikation zwischen der App und Ihrem Fahrzeug ermöglicht. Bei den meisten Fahrzeugen befindet sich die Steckdose im Fußraum auf der Fahrerseite in Höhe der Türsäule hinter einer Abdeckung.

Was ist OBD2?

OBD2 ist ein internationaler Standard für die Kommunikation mit praktisch allen nach 2001 hergestellten Fahrzeugen. Diese Norm wurde zunächst nur zum Auslesen emissionsrelevanter Daten entwickelt und konnte später auch Fehlercodes und andere Systemdaten eines Fahrzeugs herunterladen. Dies ermöglicht eine umfassende Diagnose aller wichtigen Fahrzeugdaten.

Einfach ausgedrückt: OBD2 übersetzt die Sprache des Fahrzeugs in die Sprache der App oder anderer externer Diagnose- und Codiergeräte. Leider kann Bimmercode keine Fahrzeugdiagnose durchführen, sondern nur zur Codierung verwendet werden. Unabhängig davon benötigen Sie die OBD2-Schnittstelle und den richtigen Adapter für die Codierung.

Was ist Kodierung?

Kodierung klingt sehr technisch und könnte Sie abschrecken, weil Sie dabei automatisch an Computercode denken. Der Begriff ist allerdings etwas irreführend und meint eigentlich die Programmierung oder besser gesagt die Einstellung einzelner Funktionen in einem Fahrzeug. Möchten Sie zum Beispiel das Begrüßungslicht aktivieren oder nicht? Möchten Sie festlegen, dass die Heckklappe nur nach Entriegelung mit der Fernbedienung geöffnet werden kann? Oder soll der akustische Fußgängerschutz aktiviert werden oder nicht? Durch die Codierung haben Sie die Kontrolle über diese Funktionen und vieles mehr.

Natürlich hängt die Aktivierung dieser Einstellungen auch davon ab, welche Optionen das Fahrzeug überhaupt anbietet, denn die einzelnen Modelle und Hersteller unterscheiden sich erheblich. Aber in bestimmten Fällen können sogar einige „geheime“ Funktionen mit der richtigen Codierungs-App aktiviert werden. Mit „geheimen“ Funktionen sind solche gemeint, die eigentlich nur in höheren Ausstattungsstufen eines Modells verfügbar sind, aber bereits im Auto angelegt sind und daher auch in niedrigeren Ausstattungsstufen gefunden und aktiviert werden können.

Gute Apps können in der Regel sowohl Fahrzeugdiagnosen als auch Codierungen für eine große Anzahl von Fahrzeugmarken durchführen. Die Bimmercode-App wurde jedoch ausschließlich für die Codierung bestimmter Fahrzeugmodelle entwickelt.

Wie funktioniert Bimmercode?

Bimmercode ist eine App für Mobiltelefone oder Tablets, die auf Android- und iOS-Geräten verwendet werden kann. Der erste Schritt besteht darin, die App herunterzuladen und den (separat erworbenen) kompatiblen OBD2-Adapter an die Diagnosebuchse Ihres Fahrzeugs anzuschließen. Es wird dann automatisch eine Bluetooth-Verbindung zwischen dem Mobiltelefon und dem Adapter hergestellt.

Damit die App richtig funktioniert, sind einige Dinge über das Fahrzeug zu beachten. Hier ist ein kurzer Überblick:

  • Bei Fahrzeugen der G-Serie muss der Diagnosemodus aktiviert sein.
  • Die Feststellbremse muss angezogen sein und es darf kein Gang eingelegt sein.
  • Alle elektrischen Einrichtungen des Fahrzeugs wie Beleuchtung, Klimaanlage oder Heizung müssen ausgeschaltet sein.
  • Einige zusätzlich eingebaute Hardware, wie z. B. eine Rückfahrkamera oder ein Auspuffklappensteuergerät, die mit dem CAN-Bus (elektronische Verbindung zwischen allen Systemen in einem Fahrzeug) verbunden sind, müssen möglicherweise deaktiviert oder sogar abgeklemmt werden.
  • Möglicherweise muss auch das Hauptgerät auf seine Werkseinstellung zurückgesetzt werden.
  • Wenn Sie eine CarPlay-Anwendung oder Navigationsanwendung eines Drittanbieters in Ihrem Fahrzeug installiert haben, müssen alle vorgenommenen Änderungen rückgängig gemacht werden, bevor Sie die Bimmercode-App verwenden.

Um eine noch bessere Vorstellung von den verfügbaren Funktionen zu bekommen, schauen wir uns als Fallbeispiel einen 3er-BMW aus dem Jahr 2019 an, der der Generation G20 angehört;

Sobald die App läuft und alle Bedingungen erfüllt sind, können Sie jedes einzelne Steuergerät des Fahrzeugs nacheinander überprüfen und nach Ihren Wünschen einstellen. Jedes System in einem Fahrzeug hat sein eigenes Steuergerät, die alle über den oben erwähnten CAN-Bus miteinander verbunden sind. Schauen wir uns ein sehr einfaches Beispiel an: die Umgebungsbeleuchtung. Sie können wählen, welche Farbe im unteren Teil des Innenraums ausgegeben werden soll. Sie haben die Wahl zwischen: Bronze, Rot, Orange, Grün, Blau und 8 weiteren Farben.

Ein anderes Beispiel: Wenn es Sie stört, die Start-Stopp-Automatik bei jeder Fahrt zu deaktivieren, können Sie bei der Programmierung festlegen, dass sich das Fahrzeug Ihre letzte Einstellung merkt. Wenn die Start-Stopp-Automatik beim Ausschalten der Zündung ausgeschaltet wird, bleibt sie auch beim erneuten Starten des Fahrzeugs ausgeschaltet.

Auf diese Weise können Sie alle Systeme durchgehen und Ihre gewünschten Einstellungen vornehmen. Sie werden überrascht sein, was alles möglich ist. Eine der spezielleren Funktionen ist die Einstellung des Neigungswinkels der Außenspiegel, wenn die Funktion Automatic Curb View aktiviert ist.

Auch wenn einige Einstellungen theoretisch möglich sind, sollten Sie immer mit Vorsicht und Sorgfalt vorgehen und nicht unbedingt alle der Hunderte von Einstellungsmöglichkeiten umsetzen. Einige Einstellungen sind gesetzlich vorgeschrieben, und ihre Änderung kann zu Bußgeldern oder einer verminderten Fahrzeugsicherheit führen.

Hier eine Übersicht über alle Bereiche, die in unserem Beispielfahrzeug codiert – d.h. eingestellt – werden können:

  • Aktives Sounddesign
  • Akustische Danksagung
  • Akustischer Fußgängerschutz
  • Umgebungsbeleuchtung
  • Gürtel-Erinnerung
  • Anzeigeoptionen Kombiinstrument
  • Anzeige Optionen iDrive System
  • Audio
  • Auto-Start-Stopp-Funktion
  • Außenspiegel
  • Batterie
  • Willkommen Beleuchtung
  • Fahrmodus
  • Notbremse
  • Heckklappe
  • Klimatisierung
  • Kraftstoffreserve-Warnung
  • PDC
  • Rückfahrkamera
  • Sitze
  • Sport
  • Tagfahrlicht
  • Indikatoren
  • Türen/Fenster
  • Video
  • Warnungen

Denken Sie daran, dass Sie nur dann codieren können, wenn Sie neben der Bimmercode-App auch einen kompatiblen OBD2-Adapter besitzen. Nicht jeder Adapter funktioniert perfekt mit der App und nicht jeder Adapter funktioniert mit jedem Fahrzeugtyp. Hier muss man sich erst einmal ausgiebig umsehen, um nicht am Ende eine böse Überraschung zu erleben.

Können Sie Fehlercodes mit Bimmercode lesen?

Die Bimmercode-App ist nur für die Codierung der oben genannten Fahrzeugtypen geeignet. Es ist nicht möglich, Codes – insbesondere Fehlercodes – auszulesen. Das wäre besonders wünschenswert, da ständig Fehlercodes und Warnmeldungen vom Fahrzeug erzeugt werden. Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie einen Code auslesen müssen, in eine Werkstatt fahren müssen, kann das sehr teuer werden.

Aber natürlich spart man schon eine Menge Geld, wenn man es selbst programmiert, was in einer Werkstatt mehrere hundert Euro kosten kann. Wenn Sie die Möglichkeit haben wollen, die Fehlercodes auszulesen, zu interpretieren und zu löschen, müssen Sie die Bimmerlink-App zusätzlich kaufen.

Ist die Vollversion von Bimmercode kostenlos?

Wer die Vollversion der Bimmercode-App nutzen möchte, muss sie für knapp 35 Euro im jeweiligen Store kaufen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es sich bei dem Preis nicht um ein Jahresabonnement handelt, sondern um eine einmalige Zahlung.

Wie die Nutzer der App deren Funktionalität sehen - Bimmercode Reviews

Aus den Nutzerbewertungen geht hervor, dass es eine erhebliche Anzahl von Problemen und Unzufriedenheit gibt, insbesondere bei neuen Updates der App, aber auch bei Updates von mobilen Betriebssystemen. Leider scheint es, dass Bimmercode-Updates nicht die gebührende Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen.

In verschiedenen Bewertungen wird auch darauf hingewiesen, dass einige der angegebenen Funktionen nicht ausgeführt werden können, und selbst der App-Support kann in diesen Fällen nicht helfen. Das ist natürlich besonders ärgerlich, wenn man die App wegen einer ganz speziellen Einstellung gekauft hat und dann nicht genau das machen kann, was man will.

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass für die Codierungs- und Fehlerbehebungsfunktionen, die meist in einer einzigen App zu finden sind, zwei Apps gekauft werden müssen – Bimmercode und Bimmerlink.

Durchgängig und ausnahmslos wird jedoch der Support der Bimmercode-App als vorbildlich beschrieben. Wenn Sie ein Problem haben, erhalten Sie in der Regel innerhalb weniger Minuten eine Antwort und in vielen Fällen auch eine Lösung. Das ist sehr lobenswert und definitiv nicht sehr häufig. Auch die Übersichtlichkeit und Einfachheit der Bedienung wird immer wieder sehr positiv hervorgehoben, so dass auch Anfänger schnell damit zurechtkommen.

Viele Nutzer fühlen sich auch durch die Backup-Funktion gut geschützt. Bevor die Bimmercode-App eine Änderung an der bestehenden Codierung vornimmt, wird immer ein Backup erstellt, so dass Sie im schlimmsten Fall die Änderungen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.

Viele Nutzer sind der Meinung, dass der Preis in Ordnung ist, aber die App nach der anfänglichen Codierung eher unbrauchbar wird. Schließlich nimmt man solche Einstellungen nicht ständig vor, sondern fühlt sich in der Regel mit den vorgenommenen Änderungen über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs wohl. Da Sie die App nicht zur Diagnose und Fehleranalyse nutzen können (was viele Fahrer regelmäßig tun), fristet die App ein trauriges Dasein in einem Unterordner Ihres Telefons.

Bimmercode App Bewertungen

Die Bimmercode-App kann auf beiden gängigen Betriebssystemen verwendet werden – allerdings nur auf Modellen von BMW und Mini sowie dem Toyota Supra. Die App eignet sich für die Konfiguration verschiedener Einstellungen im Fahrzeug, die auch als Codierung bezeichnet wird. Eine Fahrzeugdiagnose oder das Auslesen von Fehlercodes ist leider nicht möglich.

Es gibt eine Reihe von Einschränkungen und Bedingungen, die bei der Nutzung zu beachten sind. Nur ausgewählte OBD2-Adapter können mit der Bimmercode-App verwendet werden. Die Meinungen der Nutzer sind in den meisten Fällen positiv, und der Support wird stets als vorbildlich dargestellt. Negativ bewertet werden die fehlende Diagnosefunktion, die oft übereilten Aktualisierungen und unbrauchbare (aber vorher festgelegte) Funktionen.

Der einmalige Preis von knapp 35 Euro ist akzeptabel, auch wenn man bedenkt, dass man die App nach einmaligen Einstellungen in der Regel nicht mehr benötigt.

Inhalt

OBD-Geräte

Autoaid

ELM 327

iCarsoft

Carista

Bluedriver

Torque Pro

Bimmercode

OBDeleven

Fixd

Autel

Carly

Neueste Bewertungen

Rated 1 out of 5
Juli 19, 2022

45 dollars to change the battery coding, another 45 for a different app to register the new battery after coding. 90 for two apps I’ll only use once to do one thing is a deceptive ripoff.

alzee
Rated 1 out of 5
Juli 19, 2022

Should make it so it stores backups and let you choose which backup to restore to. This app corrupted the CAFD in my ACSM and restoring failed every time. Had to find someone online to code it remotely. Would have costed an arm and a leg to fix it at BMW.

AI C
Rated 4 out of 5
Juli 19, 2022

Really, all cars should have the ability to be coded to some degree. In this case, I’ve been able to code a couple of items that helps me to customize and further enjoy my in-cabin driving experience. Understanding the menu of coding options is intuitive. As well, there are many YouTube videos about things that can be done. At $60 for this tool plus the one-time „“enrollment““ fee, it is a solid investment. I only wished that Bimmercode would publish some unique Expert Mode tutorials.

Homer

Dienst

Glückwunsch an Carly OBD

Der unangefochtene Sieger unseres OBD-Geräte-Showdowns!

Carly OBD hebt sich durch seine herausragende Leistung, unübertroffene Diagnose und außergewöhnliche Benutzerfreundlichkeit von der Konkurrenz ab und ist unser„Bestes OBD-Gerät des Jahres 2023“! 

Exzellenz, der Sie vertrauen können, die Macht der Diagnose in Ihrer Hand – das ist Carly OBD.

Erleben Sie noch heute den Carly Unterschied – den ultimativen Partner für die Gesundheit und Leistung Ihres Fahrzeugs!

Glückwunsch an Carly OBD

Der unangefochtene Sieger unseres OBD-Geräte-Showdowns!

Carly OBD hebt sich durch seine herausragende Leistung, unübertroffene Diagnose und außergewöhnliche Benutzerfreundlichkeit von der Konkurrenz ab und ist unser„Bestes OBD-Gerät des Jahres 2023“! 

Exzellenz, der Sie vertrauen können, die Macht der Diagnose in Ihrer Hand – das ist Carly OBD.

Erleben Sie noch heute den Carly Unterschied – den ultimativen Partner für die Gesundheit und Leistung Ihres Fahrzeugs!